Ribisel-Creme-Dessert

Hallo!

Wir lieben am Sommer nicht nur die warmen Temperaturen und die Sonne sondern auch, dass es so viele frische, leckere Früchte gibt.

So gab es heute ein schnelles Dessert mit Ribiseln.

Ribisel Dessert_2

 

Ribisel-Creme-Dessert

 

für 4 Dessertgläser

Zutaten:

150 g griechischer Joghurt
50 g Staubzucker
250 g Schlag
1 P. Sahnesteif
1 EL Holunderblütensirup
3 Waffelblätter
Ribisel 

Schlagobers mit Sahnesteif steif schlagen. Joghurt und Zucker verrühren, Holunderblütensirup einrühren. Schlagobers unterheben.

Aus Waffelblättern Scheiben in der Größe der Gläser ausstechen oder ausschneiden. In jedes Glas eine Scheibe legen, etwas Creme darauf verteilen und mit Ribiseln bestreuen. Auf diese Weise weiterschichten bis das Glas voll ist. Mit Ribiseln dekorieren.

Man kann anstatt der Waffelblätter auch Biskotten verwenden.

Ribisel Dessert_4

Wir lieben so schnelle Desserts! Einfach und unkompliziert! Momentan verbringen wir nämlich die meiste Zeit im Garten, sofern es das Wetter zulässt.

Ribisel Dessert_3

Für unseren Geschmack ist der Sommer immer zu kurz, obwohl wir auch alle anderen Jahreszeiten lieben. Aber für die Kinder ist es toll, wenn sie leicht bekleidet im Garten herumspringen dürfen.

Ribisel-Creme-Dessert

Wir möchten mit diesem Rezept beim Knuspersommer-Wettbewerb vom Knusperstübchen teilnehmen.

Knuspersommer-1

Knuspersommer 2016 & Zitronen Beeren Törtchen

liebe_gruesse_s

 

 




Zucchini Frittata

Hallo!

Geht es Euch auch manchmal so, dass Ihr keine Idee für ein gesundes, schnelles und leckeres Abendessen habt? Bei uns beschweren sich die Kinder hin und wieder, dass es immer das Gleiche gibt. 

 

Gestern gab es also, da wir ja sooooo viele Zucchinis haben, eine Zucchini-Frittata. Frittata ist ein italienisches Omelett. 

Zucchini_Frittata1

 

Zucchini-Frittata

(für 2-3 Personen)

Zutaten:

400 g gelbe/grüne Zucchini 

Kräuter (Petersilie, Thymian, Schnittlauch …)

2 Knoblauchzehen
4 Eier
100 g Schafskäse
Kräutersalz
Pfeffer
Öl 

Zucchini schälen und grob reiben. Zucchini in ein Sieb geben und etwas stehen lassen, damit sie Flüssigkeit verlieren.

Derweil Eier in eine Schüssel geben, Kräuter hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und aufschlagen.

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, Zucchinis zugeben und leicht anbraten. Knoblauch zugeben und noch kurz weiterbraten. Eiermischung darüber gießen und stocken lassen. Schafskäse darüber bröseln und dann das Ganze bei ca. 200°C im Backrohr goldbraun fertig backen. Dauert ca. 8-10 min. 

Aus dem Rohr nehmen und eventuell nochmals mit etwas Schafskäse und Schnittlauch bestreuen. Gleich in der Pfanne servieren. 

Zucchini_Frittata6

Die Frittata lässt sich auch prima in Stücke schneiden und so servieren. Ich wollte davon auch eigentlich auch noch ein Bild machen, aber die Kinder wollten schon unbedingt essen und so habe ich es dann total vergessen. 

Mit einem Salat und Brot ist es auch mal ein prima Mittagessen. 

 

Im Prinzip kann man in so eine Frittata fast alle Arten von Gemüse geben, auch Pilze und Schinken passen prima rein. Eigentlich ist es ein Resteverwertungsessen. 

Zucchini_Frittata5

liebe_gruesse_s




Zucchinikuchen

Hallo!

Ich habe Euch ja schon zwecks weiteren Zucchinirezepten vorgewarnt. Heute gibt es ein absolutes Lieblingsrezept. Einen saftigen, nussigen, schokoladigen Zucchinikuchen.

 

 

Zucchinikuchen

Zutaten:
4 Eier
330 ml Öl
400 g Zucker
1 P. Vanillezucker
130 g geriebene Nüsse
Prise Zimt
460 g Mehl
1 1/2 P. Backpulver
460 g Zucchini

Die Zucchini mit einer Reibe raspeln. Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen, nach und nach Öl unterrühren. Nüsse, Mehl, Backpulver und Zimt vermischen und mit den Zucchiniraspeln unterheben.

Den Teig auf ein befettetes, bemehltes Blech streichen und bei 170°C ca. 30-35 min. backen. Auskühlen lassen.

Danach mit Marmelade bestreichen.

Für die Schokoladenglasur Schokolade im Wasserbad schmelzen und dann soviel Butter zugeben, bis eine glatte, flüssige Glasur entsteht. Kuchen damit bestreichen und kühl stellen bis diese fest ist. 

Zucchinikuchen

 

Dieser Kuchen ist ein Klassiker bei uns. Alle lieben ihn. Und damit es im Winter auch mal Zucchinikuchen gibt, friert man entweder ein paar Stücke des fertigen Kuchens ein oder einfach eine Portion geraspelte Zucchini. 

Zucchinikuchen1

Welche Zucchinirezepte gibt es bei Euch den so? Es ist ja ein wahnsinnig vielseitiges Gemüse. Und uns fallen bestimmt noch weitere Rezepte ein bzw. haben wir schon ein paar parat!

 

Zucchinikuchen4

Den Seestern hab ich schon vor ein paar Jahren mit selbsthärtender Modeliermasse und den Sandkastenförmchen meiner Kinder gemacht. Sieht zwar nicht perfekt aus, aber bei selbstgemachten Sachen darf man es, meiner Meinung nach, auch sehen, dass sie DIY sind. Also wen ihr noch eine schnelle Sommerdeko sucht, ist so etwas ruck zuck fertig. Ein Seepferdchen habe ich auch gemacht. Also schaut mal was Ihr in den Sandkisten Eurer Kinder so entdeckt. Auf einem Deko-Teller mit Muscheln aus dem letzten Urlaub und einem Windlicht oder ein paar Blümchen aus dem Garten entsteht eine stimmige Sommerdeko.

liebe_gruesse_s




Kirsch-Topfen-Streuselkuchen

Hallo!

Ihr werdet es nicht glauben, es gibt schon wieder ein Kirschrezept. Wir hoffen, Ihr könnt noch eines ertragen. Es ist vorerst das Letzte. Versprochen!

Kirsch_Streusel_1 21.7.

Kirsch-Topfen-Streuselkuchen

Zutaten:

550 g Mehl
200 g Zucker
250 g Butter
1 Ei
1 P. Vanillezucker
1/2 P. Backpulver
1-2 Handvoll Nüsse

Fülle:

3 Pkg. Topfen 
3 Eier 
1/2 P. Vanillepudding-Pulver 
100 g Zucker

Alle Teigzutaten verbröseln.

2/3 des Teiges auf ein befettetes Mehl streuen und andrücken.

Für die Fülle alle Zutaten verrühren und auf Teig verteilen. Kirschen halbieren und entkernen und auf Fülle verteilen.

Restliche Brösel auf die Kirschen streuen und bei 180°C ca. 30-35 min. backen.

Kirsch_Streusel_2 21.7.

Natürlich könnt Ihr jegliches Obst nehmen – Marillen, Pfirsiche, Zwetschken, Äpfel.

Im Garten werden bei uns schon die ersten Himbeeren und Brombeeren reif. Die Kinder lieben es, die Früchte gleich vom Strauch zu naschen und so bleiben oft gar nicht viele für Marmelade oder Kuchen übrig. Aber genau so soll es unserer Meinung nach auch sein. Kinder sollen sehen wo und wie Obst und Gemüse wachsen und es dann gleich genießen. Wie ist das bei Euch so? Dürfen die Kinder auch nach Lust und Laune im Garten naschen?

Kirsch_Streusel_5 21.7.

Kirsch-Topfen-Streuselkuchen

 liebe_gruesse_s




Grießschmarrn mit Kirschen

Hallo!

Habt Ihr Lust auf Kirschen?

Ja schon wieder Kirschen! Aber er ist nun mal die Saison dafür. Auch die Kinder lieben sie, vielleicht auch wegen des “Kirschkern-weit-spuckens”.

grießschmarrn_2 18.7.16

Heute gab es mal ein “süßes” Mittagessen.

Grießschmarrn mit Kirschen

1 Liter Milch
150 g Butter
350 g grober Weizengrieß
70 g Zucker
1 P. Vanillezucker
Salz
250 g Sauerrahm
2 Eier
ca. 15 Kirschen

Milch Butter, Zucker, Vanillezucker und einer Prise Salz aufkochen. Grieß hinzugeben und leicht zu einem Brei einköcheln lassen.

In eine Schüssel geben und etwas auskühlen lassen.

Eier trennen und Eiweiß zu Schnee schlagen.

Sauerrahm und Eigelb zur Grießmasse geben und unterrühren. Zum Schluß Eischnee unterheben.

Alles in eine befettete Auflaufform oder Pfanne geben und im Rohr bei 150°C ca. 45 min backen. Dabei immer wieder mal umrühren. Nach den 45 Minuten die Temperatur auf 200°C erhöhen. Weitere 15 min. braten.

Die Kirschen entkernen und ca. 8 min. vor Ende der Garzeit unterrühren. So haben die Kirschen noch ein wenig Biß – so mögen wir das.

grießschmarrn 18.7.16

Danach darf dann noch nach Belieben Zucker darauf. Würde es nach den Kindern gehen, würde aber der ganze Zuckertopf rauf kommen. Da muss Mama dann mal STOP sagen. Sonst würde das Gericht gleich mal “Zucker mit etwas Grieß und Kirschen” heißen.

Sind Eure Kinder auch solche Zuckermäulchen?

grießschmarrn_1 18.7.16

Habt Ihr schon genug von Kirschen?

Wir noch nicht …

liebe_gruesse_s




Gegrillte Zucchini mit Rucola

Hallo!

Leider, hat sich der Sommer bei uns mit schweren Unwettern wieder verabschiedet.

Wir hoffen, dass er sich bald wieder zurück meldet.

Ein passendes Rezept für den nächsten heißen Sommertag, an dem man nicht viel Zeit in der Küche verbringen will, haben wir schon parat.

 Zucchini_11.7.16

Gegrillte Zucchini mit Rucola und Käse

Zutaten:
1/2 gelbe Zuchini
Kräutersalz
ein kleiner Bund Rucola
20 g Mozzarella
10 g Blauschimmelkäse
Olivenöl

Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Mit Kräutersalz würzen. Plattengrill vorheizen. Zucchini mit Küchenpapier trocken tupfen, da ihnen das Salz Wasser entzieht. Auf Grill legen und von beiden Seiten grillen. Auf Teller legen, eventuell nochmals mit Kräutersalz würzen und mit Rucola belegen. Käse mit den Fingern in kleine Stücke zerreißen und darüber streuen. Mit ein bißchen Olivenöl beträufeln.

Gegrillte Zucchini mit Rucola

Wenn unsere Zucchini Pflanzen im Garten weiter so wachsen, werden wir Euch noch das ein oder andere Zucchini Rezept für Euch haben.

Zucchini1_11.7.16

liebe_gruesse_s

 




No bake Kuchen mit Kirschen

Hallo!

Wieder haben wir etwas mit Obst gezaubert. Diesmal mit Kirschen. Ein ganz schnelles, einfaches Rezept ohne Backen!

No bake Kuchen mit Kirschen

 

No bake Kuchen mit Kirschen

Zutaten:

1 Pkg. (160g) Butterkekse mit Schokostücken
100 g Butter
250 g Topfen (Quark)
1 Zitrone
40 g Zucker
70 g Frischkäse
30 g Sahne
ca. 15-20 Kirschen
2-3 EL Staubzucker 

 

Kekse im elektrischen Zerkleinerer fein reiben. Wenn ihr keinen Zerkleinerer zur Hand habt, gebt die Kekse in einen Gefrierbeutel, verschließt diesen und zerkleinert die Kekse mit dem Nudelholz. Butter schmelzen und mit den Kekskrümmeln vermischen. In Gläser (wir haben Rexgläser verwendet) füllen und leicht andrücken. In den Kühlschrank stellen. Für die Creme den Topfen mit dem Saft einer 1/2 Zitrone cremig mixen. Zucker, Frischkäse und Sahne unterrühren. In Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und auf Keksboden spritzen. Kirschen halbieren und entkernen. Mit Saft von 1/2 Zitrone und Staubzucker vermengen. Auf Creme verteilen und ca. 1 Stunde im Kühlschrank durchkühlen lassen.

 

No bake Kuchen mit Kirschen

 

Es ist auch ein ideales Rezept für Kinder die gerne “backen”. Man braucht keinen Backofen. Die Kinder lieben es, die Kekse mit dem Nudelholz zu bearbeiten. Und vor allem, haben sie schnell einen fertigen Kuchen. Denn backen ist zwar lustig, aber den Kuchen essen ist das Beste!

No bake Kuchen mit Kirschen

 

Wenn ihr diesen Kuchen, so wie wir, in Rexgläsern macht, kann man ihn auch prima für ein Picknick einpacken.

 

No bake Kuchen mit Kirschen

Wir wünschen Euch einen schönen Start in die Woche. Für unsere Kinder ist es die letzte Schulwoche vor den Sommerferien! Endlich kein Lernen und keine Aufgaben mehr, sondern nur den Tag genießen. Herrlich!

Liebe Grüße




Marillen-Streuselkuchen

Hallo!

Unser erster Beitrag auf UNSEREM Blog! Hurra, wir freuen uns, dass unsere Home- page und unser Blog fertig sind!!! Bis dato konntet ihr unsere Rezepte auf Facebook und unserem bisherigen Blog auf blogspot.com finden. Ab jetzt seht ihr sowohl die Rezepte als auch unsere Schürzen auf einer Seite. Momentan ist totale Obstzeit bei uns! Es gibt so viele leckere, frische Früchte – da schlägt das Herz höher! Heute haben wir einen Marillen-Streuselkuchen für Euch!

????????????????????????????????????

Zutaten:

5 ganze Eier wiegen und von diesem Gewicht aus wiegt man folgende Zutaten

Butter Zucker Mehl (man kann auch 2/3 Mehl und 1/3 Stärkemehl verwenden, dadurch wird der Kuchen noch fluffiger) ca. 10-15 Marillen

Streusel:

250 g Mehl
200 g Butter
120 g brauner Zucker
1/2 TL Zimt

 

Butter mit Zucker cremig rühren, nach und nach Eier einzeln unterrühren. Mehl unterheben. Auf befettetes, bemehltes Backblech streichen. Marillen halbieren und auf Teig verteilen. Für Streusel Mehl in Schüssel sieben, alle anderen Zutaten hinzufügen. Mit Knet- haken oder Händen zu Streusel verarbeiten und über Marillen streuen. Bei 180°C ca. 25-30 min backen.

 

????????????????????????????????????

Das Teigrezept verwende ich für alle möglichen Arten von Obstkuchen. Es ist ein unkomplizierter, schneller und vor allem lockerer, fluffiger Kuchenboden. Marille_4

Wer keine Streusel mag – was ich mir zwar nur schwer bis gar nicht vorstellen kann – läßt sie einfach weg. Auch dann ist es noch ein herrlicher Obstkuchen. Auch andere Obstsorten, wie Kirschen, Äpfel, Pfirsiche, Himbeeren kann man prima für dieses Rezept verwenden. Wir wünschen Euch ein wunderschönes Wochenende!

Liebe Grüße