Kürbisbrot

Hallo!

Ich hoffe, Ihr habt noch nicht genug von Kürbisrezepten!

Eines habe ich nämlich noch für Euch. Kürbisbrot in Form von kleinen Kürbissen.

Ich finde das ist eine supersüße Idee. Gerade jetzt, wo ein Feiertag (Allerheiligen) vor der Tür steht und man sicherlich den ein oder anderen Besuch bekommt. Egal ob der Besuch zum Frühstück, Mittagessen oder zum Nachmittagskaffe kommt, das Kürbisbrot passt immer.

Man kann es mit Süßem, sprich Marmelade, genießen oder auch mit herzhaftem Belag.

Kürbisbrot

 

Kürbisbrot

Zutaten:

400g Hokkaidokürbis
40 g Butter
90 ml Milch
1/2 Würfel frische Germ (Hefe)
400 g Weizenmehl
200g Dinkelmehl
80 g Honig
1 Ei
1/2 TL Salz
2 MS Zimt
2 MS Kurkuma
1 Ei zum Bestreichen
Küchengarn

Den geschälten und in Würfel geschnittenen Kürbis in 200 ml Wasser weichdünsten. Abseihen und kurz ausdämpfen lassen. Butter dazugeben und mit dem Mixstab pürieren.

Die Milch leicht erwärmen und die Germ darin auflösen.

Mehl, Salz, Zimt und Kurkuma in eine Schüssel geben und vermischen. Honig, Ei, Kürbispüree und die in Milch aufgelöste Germ dazugeben. Alles mit dem Knethaken zu einem Teig verarbeiten.

Den Teig mit etwas Mehl bestreuen, abdecken und an einem warmen Ort zirka 45 Minuten gehen lassen.

Den Teig auf eine gut bemehlte Arbeitsfläche geben. Sollte der Teig kleben nochmals etwas Mehl darüber streuen und zu einer Kugel formen.

Diese Kugel in 8 gleiche Stücke teilen. Diese wieder mit Hilfe von etwas Mehl zu Kugeln formen.

TIPP: Immer nur eine Kugel formen und dann gleich mit dem Küchengarn abbinden. Dann das nächste Teigstück, bis alle fertig sind.

Vom Küchengarn 90cm lange Stücke abschneiden. Dieses Küchengarn auf die Teigkugel legen. Den Teig umdrehen, Küchengarn kreuzen, Teig wieder drehen, wieder kreuzen. Im Prinzip wie ein Geschenkspäckchen schnüren. Dabei das Garn aber nicht zu fest anziehen.

Die Teigkürbisse auf ein Blech geben. Zudecken und nochmals zirka 20 Minuten gehen lassen. Das Ei verquirlen und die Kürbisse damit bestreichen.

Im vorgeheizten Rohr bei 180°C zirka 25-30 Minuten backen.

Ich habe probiert ein kleines Video zu machen, damit Ihr seht wie man den Kürbis “schnürt”.

 

Als Stielersatz kann man nach dem Backen noch einen Kürbiskern hineindrücken.

Kürbisbrot

 

Kürbisbrot

Da ich von dem Kürbis noch etwas übrig hatte, habe ich heute eine Kürbiscremesuppe gemacht. Dazu gab es, ratet mal. Natürlich Kürbisbrot. Es hat hervorragend zur Suppe gepasst.

Jetzt musste ich gerade ein paar Blumenkübel in Sicherheit bringen. Draußen stürmt es! Da machen wir es uns jetzt auf der Couch gemütlich. Spielen noch das ein oder andere Spiel gemeinsam und schauen ein bißchen fern.

Aber nochmals zurück zum Kürbisbrot. Ich finde es macht sich auch als “essbare Deko” gut.

Kürbisbrot

Kürbisbrot

Wir wünschen Euch ein schönes Wochenende! Macht es Euch gemütlich!

liebe_gruesse_s




Schoko Pudding Creme

Hallo!

Heute gibt es das aufwendigste Dessert aller Zeiten!!! Man braucht Stunden und jede Menge Geduld für die Zubereitung!

NEIN! Alles nur Scherz!

Es ist genau das Gegenteil. Super schnell, super easy!

Wahrscheinlich kennen es die meisten von Euch! Schoko Pudding Creme ist ein Dessert aus meiner Kindheit. Und was soll ich sagen, meine Kinder lieben es auch. Ein dauerhafter Klassiker eben.

Schoko Pudding Creme

Irgendwie auch ein Klassiker aus den 80er Jahren. Und so habe ich es auch serviert. In Cocktailgläsern, mit einem kleinen Tupfen Schlagsahne und geraspelter Schokolade.

Schoko Pudding Creme

Zutaten:

1 Pkg. Schokolade Pudding Pulver
1/2 L Milch (lt. Packungsanw.)
2 EL Zucker (lt. Packungsanw.)
1 Becher Sahne
1 Pkg. Sahnesteif
2 EL Staubzucker
40 g Zartbitterschokolade

Den Pudding laut Packungsanweisung mit der Milch und Zucker zubereiten. Auskühlen lassen. Dabei immer wieder umrühren, damit sich keine Haut bildet.

TIPP: Legt eine Frischhaltefolie direkt auf den Pudding, bißchen andrücken und auskühlen lassen. So bildet sich auch keine Haut und man muss nicht ans Umrühren denken.

Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen, 2 EL Staubzucker zugeben. Zirka 2 EL Sahne für die Dekoration auf die Seite geben. Die restliche Sahne unter den Pudding heben.

Die Zartbitterschokolade mit dem Messer kleinhacken (ca. 1 EL für Deko zur Seite geben) und unterheben.

In Gläser füllen und mit Sahne und Schokolade verzieren.

Schoko Pudding Creme

Habe ich zu viel versprochen? Es geht wirklich sehr schnell.

Den Pudding kann man schon am Vorabend oder am Morgen kochen und dann braucht man nur mehr die Sahne und Schoko unterheben.

Gerade für Kindergeburtstagsfeiern finde ich so etwas auch immer toll. Mit den Jahren habe ich gelernt, dass Torte bei den ganz Kleinen noch nicht so gut ankommt. Aber Schokopudding geht immer. Warum das so ist? Keine Ahnung! Ich denke, Torte ist ihnen noch zu mächtig. Pudding isst sich quasi von selbst, nicht mal viel kauen muss man.

Schoko Pudding Creme

Meine kleine Tochter hat mir gerade über die Schulter geschaut und gefragt, ob es noch so eine Creme gibt. Leider schon aus, aber der Beweis das Kinder dieses Dessert lieben (und ich auch)!

liebe_gruesse_s




Kürbis Erdäpfel Strudel

Hallo!

Die Kürbiszeit ist zum Glück noch nicht vorbei! Ich und meine Familie lieben dieses Gemüse. Meine Tochter meinte einmal im Juni zu mir, ob ich nicht Kürbis kochen könnte. Leider musste ich ihr erklären, dass man im Juni keinen Kürbis bekommt.

Darum gibt es ihn jetzt umso öfters und zwar in jeglicher erdenklicher Form. Es ist ein wahnsinnig vielseitiges Gemüse und man soviel daraus machen.

Heute gab es mal einen Kürbis Erdäpfel Strudel.

Obwohl oft in vielen Familien üblich, muss es bei uns am Sonntag nicht immer Fleisch geben. Wie ist das bei Euch so?

Erdäpfel Kürbis Strudel

Kürbis Erdäpfel Strudel

Zutaten:

350g Kürbis
300 g Erdäpfel (Kartoffeln)
50 g Butter
1 Ei
100 Cottage Cheese Kräuter
1 Pkg. Strudelteig (2 Blätter)
30g Butter
Salz, Pfeffer, Tyhmian
 


Erdäpfel mit einer Prise Salz weichkochen. Abkühlen lassen.

50 g Butter schaumig rühren, Ei dazugeben und gut verrühren. Cottage Cheese hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und Tyhmian würzen.

Die ausgekühlten Erdäpfel durch die Erdäpfel Presse drücken und zur Butter-Ei-Cottage Cheese Masse geben und verrühren.

Den Kürbis schälen und in kleine Stücke schneiden.

30 g Butter schmelzen.

Die beiden Strudelblätter ausrollen und auf die Arbeitsfläche legen. Ein Strudelblatt herunternehmen. Das unterste Strudelblatt mit der flüssigen Butter bestreichen, das zweite Strudelblatt wieder darauf legen. Wieder mit Butter bestreichen. Die Erdäpfelmasse auf 2/3 des Strudelblattes verteilen.

Kürbis darauf verteilen. Die Seiten der Strudelblätter etwas einklappen und dann den Strudel einrollen. Auf ein Blech oder eine Bratpfanne geben und mit Butter bestreichen.

Im Rohr bei 180° C zirka 45 Minuten backen.

Dazu passt eine Kräutersauce. Dafür 100 g Naturjoghurt mit 100 g Sauerrahm (Schmand) verrühren und  gehackte Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Basilikum, Dill etc.) dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Kürbis Kartoffel Strudel

 

Strudel gehörten für mich zum Herbst auch irgendwie dazu. Und wie mit dem Kürbis ist es auch mit Strudel. Es gibt unzählige Rezepte und Varianten, von herzhaft bis süß. Ich mag beides.

Öfters gibt es bei uns aber Gemüsestrudel. Man kann im obigen Rezept den Kürbis durch jedes andere Gemüse austauschen. Was man eben gerade zu Hause oder im Garten hat. Je nach Saison, da lässt sich viel variieren.

Kürbis Erdäpfel Strudel

Trotz des Regenwetters, werden wir jetzt noch einen kleine Spaziergang machen. Gummistiefel an und raus geht es. Unseren Schnupfennasen tut die frische Luft gut.

Kürbis Erdäpfel Strudel

liebe_gruesse_s




Schokolade Muffins

Hallo!

An manchen Tagen brauchen Herz und Nerven Schokolade. Kennt das irgendwer nicht? Kann ich mir nicht vorstellen.

Also habe ich heute Schokolade Muffins gebacken.

Schokolade Muffins

 

Würde man nach dem Wetter gehen müsste es eher ein Fruchteis sein. Wir haben gerade Temperaturen über 20°C und der Herbst spielt seine schönsten Farben. Nur leider sind wir momentan ans bzw. im Haus gefesselt – krankes Kind.

Also hoffe ich, dass das Wetter noch länger so bleibt und wir noch ein paar Spaziergänge unternehmen können.

Mit den Füßen durch dicke Blätterhaufen streifen und das Rauschen dieser genießen. Das gefällt nicht nur den Kids sondern mir auch. Ich glaube, dafür ist bzw. wird man nie zu alt.

Schokolade Muffins

Schokolade Muffins

Zutaten für ca. 14 Stück

250 g Zucker
3 Eier
100 ml Öl
1 Pkg. Vanillezucker
6 EL ungesüßtes Kakaopulver
8 EL warmes Wasser
350 g Mehl
10 g Backpulver
150 g Sauerrahm (Schmand)
100 g Zartbitterschokolade

zur Verzierung:

50 g Zartbitterschokolade
4-5 Stk. kandierte Kirschen
karamellisierter Streuzucker

 

Zucker mit den Eiern verrühren. Öl zugeben und alles schaumig schlagen.

Das Kakaopulver mit dem warmen Wasser glattrühren. Zusammen mit dem Vanillezucker zu der Eimasse geben und unterheben.

Mehl mit Backpulver mischen und eßlöffelweise unter die Masse heben.

Sauerrahm (Schmand) unterrühren.

Die Zartbitterschokolade grob hacken und unter den Teig heben.

Ein Muffinblech mit Förmchen auslegen bzw. können stabilere Förmchen auch ohne Muffinblech verwendet werden.

TIPP: keine Förmchen zur Hand – aus Backpapier Quadrate von ca. 10×10 cm ausschneiden. Mit den Backpapierförmchen das Muffinblech auskleiden. Ich habe es dieses Mal auch so gemacht (siehe Fotos).

Den Teig in die Förmchen füllen und bei 180°C ca. 20 Minuten backen.

Abkühlen lassen. Die Zartbitterschokolade im Wasserbad oder Mikrowelle (aufpassen, das die Schokolade nicht verbrennt) schmelzen. Die kandierten Kirschen in Stücke schneiden. Die Muffins mit der geschmolzenen Schokolade verzieren und mit den Kirschen belegen. Mit dem karamellisierten Zucker bestreuen.

Schokolade Muffins

Wenn man die Zartbitterschokolade wirklich nur grob hackt, hat man nach dem Backen noch Schokostückchen im Muffin – mein Herz schlägt höher.

Da ich bzw. wir ja momentan “Hausarrest” haben, werde ich morgen mal meine Kerzenbestände prüfen. Im Herbst und Winter können es nie genug Kerzen bei mir sein. Sehr gerne auch mit Duft. Mal schauen ob ich mein “Kerzenlager” auffüllen muss? Seit Ihr auch Kerzenfanatiker?

Schokolade Muffin

Ich hoffe, Euch geht es allen gut, nicht krank und genießt den wunderbaren Herbst.

Schoko Muffins

liebe_gruesse_s




Ananas Schinken Aufstrich

Hallo!

Wie handhabt Ihr das Abendessen? Wird da nochmals warm gekocht, gibt es eine kleine oder große Jause oder fällt das Abendessen aus? Dinner Cancelling soll ja gesund sein! Aber wie ist das eben mit den Dingen die “gesund” sind. Meistens schwer umzusetzen. Der Schweinehund muss erstmal bezwungen werden. Also fällt Dinner Cancelling bei mir aus!

Ananas Schinken Aufstrich

Warm wird bei uns nicht bzw. sehr selten gekocht. Wir essen alle gemeinsam zu Mittag warm und eine warme Mahlzeit am Tag reicht für uns. 

Also bleibt nur mehr die Variante “Jause”. Aber auch da stellt sich oft die Frage WAS für eine Jause! Man will doch nicht immer das gleiche essen. 

So gibt es bei uns öfters mal verschiedene Aufstriche. Ein ganz beliebter ist der Ananas Schinken Aufstrich. Dazu frisches Brot oder Gebäck, klein geschnittenes Gemüse dazu und fertig ist ein schnelles, gesundes Abendbrot.

Ananas Schinken Aufstrich

Ananas Schinken Aufstrich

200 g Frischkäse
150 g Ananas
100 g Schinken
70 g Lauch
Salz, Pfeffer

 

Frischkäse cremig rühren.

Ananas gut abtropfen lassen. Wirklich gut abtropfen, sonst wird der Aufstrich zu flüssig. Man kann natürlich eine frische Ananas nehmen. 

Schinken und Lauch in kleine Würfel schneiden.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Die Ananas gibt dem Aufstrich so viel Frische und fruchtiges. Ich liebe diese Kombination. 

Wenn sich Gäste ansagen, ist dieser Aufstrich ein perfekter Dip. Einfach ein paar Blätterteigstangen dazu gebacken, fertig ist das Party-Essen. Noch schneller geht es, wenn man fertige Kräcker oder Grissini kauft. Dazu noch ein Gläschen Sturm, den man momentan überall bekommt. 

Ananas Schinken Aufstrich

Kennt jeder von Euch Sturm? Sturm ist Traubenmost, dessen Gärung gerade angefangen hat, genannt auch “neuer” Wein. Sturm enthält auch Alkohol und kann einem schon mal zu Kopfe steigen. Auch ist beim Heimtransport auf die nicht verschlossene Flasche zu achten. Mir wäre es fast mal passiert, dass die Flasche kippt. Das hätte einen Gestank im Auto gegeben. Mein Mann und die Kids wären wenig begeistert gewesen, ich übrigens auch. Wer will schon eine Alkoholdunstwolke im Auto haben?!

Ananas Schinken Aufstrich

 

liebe_gruesse_s




Vogerl(Feld)salat mit karamellisierten Birnen

Hallo!

Ich hatte gestern so Lust auf Salat! Und zwar nicht den täglich fast gleichen grünen Salat, den es zum Mittagessen dazu gibt. Obwohl der Vogerlsalat ist ja auch ein grüner Salat. Aber durch die anderen Zutaten, vor allem den karamellisierten Birnen, wird er richtig interessant.

Ach ja, ich habe es zwar schon im Rezepttitel erwähnt, aber nochmals zur Sicherheit.

Vogerlsalat = Feldsalat

Bei meinem letzten Rezept habe ich als Zutat Schlag geschrieben. Kurz darauf wurde ich schon gefragt “Was den Schlag sei?”(habe ich übrigens schon korrigiert!!) Ja, hin und wieder ist es nicht zu “überlesen”, dass ich Österreicherin bin.

Vogerl(Feld)Salat mit karamellisierten Birnen

Und weil wir gerade bei dem Thema Österreich sind gibt es zu unserem Salat ein köstliches Kürbiskernöldressing. Eigentlich ist Kürbiskernöl typisch für die Steiermark. Aber mittlerweile dürfte Kürbiskernöl weitum bekannt und beliebt sein.

Ich werde aber nie meine Tante aus Tirol vergessen! Es ist zwar mindestens 25 Jahre her, aber den Blick als sie dieses “grüne” Öl gesehen hatte, werde ich nie vergessen. Sie konnte sich nie wirklich damit anfreunden.

Meine Familie ist totaler Kürbiskernöl Fan und fast jeder Salat wird damit mariniert.

Vogerl(Feld)Salat mit karamellisierten Birnen

Vogerl(Feld)Salat mit karamellisierten Birnen

Zutaten:

(für 4 Portionen)

250 g Vogerl(Feld)Salat
100 g Käfer(Feuer)bohnen
2 Stk. Birnen
10 g Butter
10 g Staubzucker
12 dünne Scheiben Speck
Kürbiskerne zum Garnieren

Dressing:

90 g Sauerrahm
4 EL Kernöl
4 EL Essig
3 EL Wasser
Salz, Pfeffer

Den Vogerlsalat waschen und auf Tellern anrichten. Die Käferbohnen darüber verteilen.

Für die karamellisierten Birnen die Butter in einer Pfanne erhitzen. Staubzucker dazugeben und warten bis der Zucker zu karamellisiern beginnt (dauert ein paar Minuten) und eine leicht bräunliche Farbe hat. Die entkernten und in Spalten geschnittenen Birnen dazugeben und zirka 5 Minuten auf kleiner Flamme dünsten. Dabei immer wieder umrühren.

In einer zweiten Pfanne den Speck knusprig braten.

Birnen und Speck auf dem Salat verteilen.

Für das Dressing Sauerrahm glatt rühren. Kürbiskernöl, Essig und Wasser dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und vermischen.

Dressing auf dem Salat verteilen und mit Kürbiskernen garnieren.

Vogerlsalat mit karamellisierten Birnen

Ich musste jetzt gerade googeln wie Käferbohnen in Deutschland genannt werden. Als Antwort kam “Feuerbohne”. Kennt jemand von meinen deutschen Lesern den Ausdruck. Ich muss gestehen, dass ich Feuerbohne noch nie gehört habe. Aber so wird es Euch wahrscheinlich mit dem Wort Käferbohne gehen.

Der Salat kann sowohl als vollständige Mittagsmahlzeit zubereitet werden. Da würde ich dann nur 3 Portionen aus der angegebenen Menge machen. Als Abendessen reicht es für 4 Portionen.

Feldsalat mit karamellisierten Birnen

liebe_gruesse_s