Vogerl(Feld)salat mit karamellisierten Birnen

Hallo!

Ich hatte gestern so Lust auf Salat! Und zwar nicht den täglich fast gleichen grünen Salat, den es zum Mittagessen dazu gibt. Obwohl der Vogerlsalat ist ja auch ein grüner Salat. Aber durch die anderen Zutaten, vor allem den karamellisierten Birnen, wird er richtig interessant.

Ach ja, ich habe es zwar schon im Rezepttitel erwähnt, aber nochmals zur Sicherheit.

Vogerlsalat = Feldsalat

Bei meinem letzten Rezept habe ich als Zutat Schlag geschrieben. Kurz darauf wurde ich schon gefragt “Was den Schlag sei?”(habe ich übrigens schon korrigiert!!) Ja, hin und wieder ist es nicht zu “überlesen”, dass ich Österreicherin bin.

Vogerl(Feld)Salat mit karamellisierten Birnen

Und weil wir gerade bei dem Thema Österreich sind gibt es zu unserem Salat ein köstliches Kürbiskernöldressing. Eigentlich ist Kürbiskernöl typisch für die Steiermark. Aber mittlerweile dürfte Kürbiskernöl weitum bekannt und beliebt sein.

Ich werde aber nie meine Tante aus Tirol vergessen! Es ist zwar mindestens 25 Jahre her, aber den Blick als sie dieses “grüne” Öl gesehen hatte, werde ich nie vergessen. Sie konnte sich nie wirklich damit anfreunden.

Meine Familie ist totaler Kürbiskernöl Fan und fast jeder Salat wird damit mariniert.

Vogerl(Feld)Salat mit karamellisierten Birnen

Vogerl(Feld)Salat mit karamellisierten Birnen

Zutaten:

(für 4 Portionen)

250 g Vogerl(Feld)Salat
100 g Käfer(Feuer)bohnen
2 Stk. Birnen
10 g Butter
10 g Staubzucker
12 dünne Scheiben Speck
Kürbiskerne zum Garnieren

Dressing:

90 g Sauerrahm
4 EL Kernöl
4 EL Essig
3 EL Wasser
Salz, Pfeffer

Den Vogerlsalat waschen und auf Tellern anrichten. Die Käferbohnen darüber verteilen.

Für die karamellisierten Birnen die Butter in einer Pfanne erhitzen. Staubzucker dazugeben und warten bis der Zucker zu karamellisiern beginnt (dauert ein paar Minuten) und eine leicht bräunliche Farbe hat. Die entkernten und in Spalten geschnittenen Birnen dazugeben und zirka 5 Minuten auf kleiner Flamme dünsten. Dabei immer wieder umrühren.

In einer zweiten Pfanne den Speck knusprig braten.

Birnen und Speck auf dem Salat verteilen.

Für das Dressing Sauerrahm glatt rühren. Kürbiskernöl, Essig und Wasser dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und vermischen.

Dressing auf dem Salat verteilen und mit Kürbiskernen garnieren.

Vogerlsalat mit karamellisierten Birnen

Ich musste jetzt gerade googeln wie Käferbohnen in Deutschland genannt werden. Als Antwort kam “Feuerbohne”. Kennt jemand von meinen deutschen Lesern den Ausdruck. Ich muss gestehen, dass ich Feuerbohne noch nie gehört habe. Aber so wird es Euch wahrscheinlich mit dem Wort Käferbohne gehen.

Der Salat kann sowohl als vollständige Mittagsmahlzeit zubereitet werden. Da würde ich dann nur 3 Portionen aus der angegebenen Menge machen. Als Abendessen reicht es für 4 Portionen.

Feldsalat mit karamellisierten Birnen

liebe_gruesse_s




Sellerie Melonen Salat

Hallo!

Kennt Ihr das auch, dass Ihr gewisse Gemüsesorten selten auf Eurem Speiseplan habt. Nicht weil man sie nicht mag! Man vergisst sie irgendwie. Weiß nicht so recht was man damit machen soll.

So ging es mir mit Sellerie. Sowohl mit dem Knollensellerie als auch mit Stangensellerie. Sellerie war immer meine vernachlässigte Gemüsesorte. Ich hab nie wirklich gewusst was ich daraus machen soll. Ich habe dann mal ein bißchen nach Rezepten gesucht und ausprobiert. Und was soll ich sagen! Sellerie steht mittlerweile oft auf meinem Speiseplan. Er passt hervorragend in Salate, Suppen und Pürees.

Zur Zeit findet man den Stangensellerie gerne in Supermärkten. Er schmeckt knackig frisch und passt daher ideal für einen Salat.

Sellerie Melonen Salat2

In Anlehnung an den Waldorfsalat gibt es heute einen Sellerie Melonen Salat. Obwohl, bis auf den Sellerie und die Nüsse hat er mit dem Waldorfsalat nicht viel gemeinsam. Aber ich wurde durch ihn zu diesem frischen, knackigen Salat inspiriert.

Sellerie Melonen Salat

 


Zutaten für 2 Personen:

150 g Stangensellerie
130 g Wassermelone
50 g Schafskäse
30 g Walnüsse
100 g griechischer Joghurt
40 g Creme fraiche
1-2 TL Zitronensaft
Salz, Pfeffer

 

Den Stangensellerie waschen und in Stücke schneiden. Ebenso die Wassermelone und den Schafskäse würfelig schneiden. Die Walnüsse grob hacken.

Joghurt mit Creme fraiche verrühren und mit Zitronensaft abschmecken. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Sellerie, Melone, Schafskäse und Walnüsse in einer Schüssel miteinander vermengen und mit dem Dressing verrühren.

Sellerie Melonen Salat

Ich muss auch ehrlich zugeben, dass ich bis vor kurzem noch skeptisch war mit Wassermelonen im Salat. Aber ausprobiert und für SPITZE erklärt. Es gibt dem Salat so viel Frische und einen Hauch von Süße. Passt perfekt und wird jetzt öfters für Salate verwendet.

Sellerie Melonen Salat

Für die nächste Grillparty steht dieser Salt sicherlich auf dem Plan. Es müsste nur noch das Wetter mitspielen! Nachdem wir vergangene Woche schon sommerliche Temperaturen hatten, sieht es diese Woche etwas schlecht mit Grillen aus.

Aber wie sagt mein Mann (leidenschaftlicher Griller) immer, “grillen kann man bei jedem Wetter”! Ja, dann mach mal. Wir warten einstweilen im Wohnzimmer und schauen dir durchs Fenster zu, wie du mit langer Hose und Jacke beim Griller stehst.

liebe_gruesse_s

 




Quinoa Karotten Salat

Hallo!

Wie sieht es in Euren Gemüsebeeten aus? Habt Ihr schon alles geerntet?

Meine Mama erntet im Dezember nämlich auch noch Karotten und das obwohl wir in einer klimatisch eher kalten Region wohnen. Ich habe dieses “Gärnterhändchen” leider nicht geerbt. Die ein oder andere Gemüsesorte, wie Zucchini und Karotten, wachsen zwar auch bei mir, aber nicht in diesem Ausmaß. Und so werde ich immer wieder von meiner Mama mit Gemüse versorgt – Danke!

quinoa karotten salat

Und so habe ich zum Abendessen einen Quinoa Karotten Salat gezaubert. Quinoa ist sehr reich an Eiweiß, Magnesium und Eisen. Am ehesten kann man es mit Reis vergleichen.

quinoa karotten salat

Quinoa Karotten Salat

Zutaten:
(für 4 Personen)
1 Tasse Quinoa
3-4 mittelgroße Karotten
20 g Walnüsse
3 Knoblauchzehen
1/2 Zitrone
Öl, Essig
Kräutersalz, Pfeffer

Quinoa heiß abschülen. 2 Tassen Wasser zum Kochen bringen und Qunioa darin zirka 10 Minuten. leicht köcheln lassen. Danach noch für 5 Minuten quellen lassen, dabei auf der ausgeschalteten Herdplatte stehen lassen. Auskühlen lassen. Karotten waschen, putzen und in feine Stifte reiben. Walnüsse und Knoblauch klein hacken. 

Karotten mit Quinoa, Walnüssen und Knoblauch vermischen. Den Saft der halben Zitrone darübergeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. 5 EL Öl und 4 EL Essig darübergeben und alles gut vermischen. 

Quinoa Karotten Salat

Der Salat schmeckt nicht nur zum Abendessen, er ist auch ein prima Mittagessen fürs Büro. Lässt sich gut vorbereiten und mitnehmen. Ein Stück Brot/Gebäck dazu und man hat ein nährstoffreiches Essen, das einen Kraft für einen anstrengenden Nachmittag gibt.

liebe_gruesse_s