Hühnernuggets mit Sellerie-Erdäpfel Püree

Hallo!

Oft stehe ich in der Küche und überlege, was koche ich heute? Gerade wenn man Kinder hat, stellt sich diese Frage noch öfter. Meine Kinder essen zwar großteils alles, aber am liebsten haben sie trotzdem die Kinder-Klassiker, wie Spaghetti, Pizza etc. Auch Hühnernuggets haben sie gerne. Und so probiere ich oftmals die beliebten Gerichte ein bißchen auf “gesund” zu trimmen.

Hühnernuggets

Hühnernuggets mit Sellerie-Erdäpfel Püree

Zutaten
(für 4 Personen)

400 g Hühnerfilet
80 g Haferflocken
10 g Parmesan
20 g Semmelbrösel 
1  Ei
Salz, Pfeffer
Öl
3/4 Knolle Sellerie
3 Stk. Kartoffel
300 ml Gemüsebrühe
40 g Butter
Salz, Muskatnuss

Hühnerfilet in kleine Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Haferflocken mit Parmesan und Bröseln vermischen. Ei in einer kleinen Schüssel verquirlen. Hühnerstücke zuerst im Ei wenden und danach in der Haferflocken-Mischung. Soviel Öl in eine Pfanne geben, dass der Boden bedeckt ist (also nicht zu viel) und erhitzen. Hühnerstücke auf kleiner Flamme ca. 8-10 min. beidseitig goldgelb braten.

Für das Püree Sellerie und Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Gemüsebrühe aufkochen und Gemüse zugeben und weichkochen. Danach abseihen und das Gemüse durch die Kartoffelpresse drücken. Butter zugeben und gut verrühren. Mit Salz und Muskatnuß würzen.

Hühnernuggets

Ich verwende hier zum Braten nur soviel Öl wie nötig, so werden die Nuggets nicht zu fettig. Zuerst erhitze ich das Öl auf höherer Flamme und stelle dann den Herd auf niedrige Flamme und brate so die Nuggets. So besteht auch keine Gefahr, dass die Haferflocken schwarz werden.

Hühnernuggets mit Sellerie-Erdäpfel Püree

Meine Kinder haben das Essen geliebt und ich hoffe, Eure Kinder auch.

liebe_gruesse_s